Tanklöschfahrzeug - TLF 16/25

 

Das TLF war der ganze Stolz der Feuerwehr Moisburg. Es wurde 1992 vom Förderverein gekauft und in Eigenarbeit restauriert. Zuvor befand sich das Fahrzeug im Besitz der Bahnfeuerwehr des Rangierbahnhofes Maschen.

Wegen des großen Wassertanks rückte das Fahrzeug bei Flächenbränden zuerst aus, ansonsten jedoch an zweiter Stelle.

Das TLF war bis zur Außerdienststellung am 31.01.2017 das älteste, im Einsatzdienst befindliche Fahrzeug in der Region.

 

Hersteller: Klöckner-Humboldt-Deutz AG
Modell: Merkur 150 A
Aufbauhersteller: Magirus
Baujahr: 1963
Leistung: 110 kw / 150 PS
Hubraum: 9.500 cm³
zul. Gesamtgewicht: 10.000 kg
Allrad: ja
Kilometerstand: 54.849 km
Fahrgestellnummer: 4500110169
Fabriknummer 6863200264/3
Magirus Fahrzeugnummer: 6661710062/27
   
Besatzung: 1/5 (6 Personen)
Wassertank: 2.400 l
Pumpenleistung: 1.600 l/min bei 8 bar
ehemaliges Fahrzeugkennzeichen: WL-R 1611
   
Beschaffung FF Moisburg: 1992
Vorbesitzer: Deutsche Bundesbahn
Funkrufname Digitalfunk: ehemals Florian Harburg 21-23-21
Funkrufname Analogfunk: ehemals Florian Harburg 16/11
Außerdienststellung: 31.01.2017

 

 

Ehren-Ortsbrandmeister Günter Wegener mit seinem Auto.

Ein großer Teil der Mannschaft vor unserem "alten Schatz"

 

 
 
 

 
 
 
 

Der "Alte" und der "Neue".

 

Dienstag, 25. April 2017

Designed by LernVid.com